Kleine Shisha vs. große Shisha

Eine Shisha zu rauchen bedeutet für viele Kenner mehr als nur Entspannung und Abschalten vom stressigen Alltag. Das gemütliche Zusammensitzen mit Freunden und Gleichgesinnten ist wahrlich zu einer Art Lebenseinstellung geworden. Ob Jung und Alt, ob Männlich und Weiblich  – alle treffen aufeinander und genießen gemeinsam den puren Rauchgenuss. So unterschiedlich wie die Menschen in der weitläufigen Shisha-Szene sind, so unterschiedlich sind auch die einzelnen Wasserpfeifen. Während der Markt von großen und auffälligen Shishas überschwemmt wird, die von der Optik schon fast Kunstwerken und Designerstücken gleichen, kommt die kleine und handliche Shisha derzeit immer mehr in Mode. Die kleine Shisha, auch als Mini Shisha bekannt, erfreut sich zunehmend mehr Beliebtheit. Die Gründe hierfür sind sicherlich zum einen die Kompaktheit und der einfache Transport, zum anderen allerdings auch die kostengünstige Anschaffung. Insbesondere wenn Sie als Einsteiger ein Erstmodell suchen um sich mit der Materie erst einmal vertraut zu machen, ist die kleine Shisha eine attraktive Alternative zur großen Wasserpfeife. Doch auch erfahrene Raucher greifen gerne zur kleinen Variante, um diese als perfektes Zweitmodell für unterwegs zu nutzen.

Die Vorteile einer kleinen Shisha

Kleine ShishaEine Mini Shisha misst gerade einmal zwischen 25 und 30 cm und verfügt in der Regel über zwei Schläuche. Die Vorteile lassen sich relativ einfach erklären: kompakt, leicht und kostengünstig!

Die handliche Wasserpfeife können Sie jederzeit mit sich tragen. Dabei ist es egal, ob Sie einen gemütlichen Nachmittag bei Freunden verbringen, ob Sie in den Urlaub verreisen, oder ob Sie sich in den lauen Sommerabenden am Badesee entspannen möchten. Ein lästiges auseinanderbauen wie bei der großen Wasserpfeife ist bei der kleinen Shisha nicht nötig. Sie können diese praktisch und bequem in fast jeder (Hand)tasche verstauen, ganz ohne diese in Einzelteile zu zerlegen.

Ein weiterer Vorteil der Mini Shisha ist der kostengünstige Preis. Während Sie bei großen Modellen mit einem Startpreis von mindestens 50 Euro aufwärts bis ins unendliche rechnen müssen, kostet die kleine Alternative gerade einmal zwischen 10 und 30 Euro. Ein richtiges „Schnäppchen“ und optimal für Einsteiger in der Shisha-Szene oder als praktisches Zweitmodell für unterwegs geeignet.

Die Mini Shisha: Qualität und Rauchgenuss garantiert!

Viele Neulinge stellen sich die Frage, ob eine kleine Shisha in Qualität und Rauchgenuss genauso überzeugen kann, wie eine große Wasserpfeife. Die Antwort auf diese Frage ist eindeutig: ja! Die kleine Variante ist in der Qualität keinesfalls minderwertiger als ein großes Modell. Im Gegenteil. Die Verarbeitung der neusten Mini Shishas ist aus hochwertigen Materialien, präzise und detailgetreu, so dass diese zum echten Blickfang werden. Die freundliche Bauweise der kleinen Wasserpfeife ermöglicht zudem eine einfache und schnelle Reinigung – jederzeit und überall.

Und auch auf den absoluten Rauchgenuss müssen Sie bei der Nutzung einer Mini Shisha nicht verzichten. Ein angenehmes und entspanntes Rauchen ist garantiert. Die kleine Shisha „arbeitet“ leise, was für noch mehr Rauchvergnügen sorgt. Eine optimale Dichte und ein guter Durchzug zeichnen noch einmal mehr die hochwertige Qualität aus, und versprechen Langlebigkeit. Sie dürfen sich also ohne Gedanken auf ein Erlebnis aus würzigen und fruchtigen Geschmäckern freuen.

Kleine Shisha, große Auswahl!

Da sich das kleine Modell der Wasserpfeife derzeit absolut im Trend befindet, gibt es dementsprechend auch eine große Auswahl an unterschiedlichen Mini Shishas auf dem Markt. Schließlich möchte jeder Hersteller diese Kategorie bestmöglich bedienen, um so seine „Fans“ zu halten. Es gibt demnach kleine Shishas von bekannten Labels, sowie eher unbekannte „No Name“ Modelle. Darunter Wasserpfeifen aus stabilem Glas, edle Stücke aus Metall oder einfache Anfertigungen aus Kunststoff. Die Farbauswahl deckt zudem jede Vorliebe ab: bunt, auffällig, dezent oder verrückt!

Auch wenn Sie die Mini Shisha in fast jedem Fachgeschäft kaufen können, lohnt sich der Blick in verschiedenen Online-Shops. Dort können Sie sich die einzelnen Modelle der kleinen Shishas im Vorfeld genau anschauen, Preise vergleichen und vor allem Rezensionen von Kunden erfahren, die sich bereits eine Mini Shisha zugelegt haben. Das kann die Kaufentscheidung deutlich erleichtern.

Fazit: Perfekte Shisha für Einsteiger und Zweitmodell für Kenner

Mini ShishaDie Mini Shisha ist perfekt für Einsteiger in dieser Szene geeignet, die sich mit einer kostengünstigen Variante vertraut machen wollen. Genauso können Kenner die Wasserpfeife als optimales Zweitmodell für unterwegs nutzen.  Die Mini Shisha überzeugt durch eine kompakte Größe von höchstens 30 cm, und dem damit einfachen Transport. Das mühsame auseinanderbauen ist bei der kleinen Shisha nicht notwendig. Sie können das handfreundliche Modell jederzeit und praktisch in der Tasche verstauen. Die Mitnahme zu Freunden, in den Urlaub oder zu Freizeitbeschäftigungen ist damit problemlos möglich.

Auf Qualität und Rauchvergnügen müssen Sie bei der kleinen Wasserpfeife ebenso nicht verzichten. Eine präzise Verarbeitung und hochwertige Materialien versprechen Langlebigkeit und pure Rauchfreude. Ganz genauso, wie Sie es von einer großen Shisha kennen.

Zu guter Letzt toppt die Mini Shisha durch die große Auswahl an unterschiedlichen Modellen und dem kostengünstigen Preis. Bereits ab 10 Euro erhalten Sie Modelle einer kleinen Shisha, um auf den richtigen Geschmack zu kommen.