Gibt es eine beste Shisha?

Bei der Frage nach der besten Shisha können die Meinungen schnell auseinandergehen, denn jeder besitzt individuelle Vorlieben, hat einen anderen Geschmack und andere Gewohnheiten. Außerdem ist die Auswahl an Shishas inzwischen riesig: Es gibt unzählige Shops, in denen Sie Shishas erwerben können. Schauen Sie doch auch mal auf unserer Partnerseite vorbei, hier erwartet Sie ein ausführlicher Shisha Test: Beste Shisha finden auf rauchringking.de. Haben Sie sich einmal dazu entschlossen, eine solche gute Shisha zu kaufen, kommt die nächste Frage auf: Was für eine Shisha soll es werden?

Die Funktionsweise der Shishas ist gleich, doch das Design kann von der klassischen und orientalisch angehauchten bis hin zu modernden und minimalistisch anmutenden Shishas reichen, die oftmals kaum als solche erkennbar sind.

eine-sehr-gute-shishabar

Neben der Wasserpfeife spielt die richtige Location eine große Rolle für ein gutes Raucherlebnis. Foto: shishainn-bielefeld.de

Und wie finden Sie die beste Shisha?

Der Wunsch nach einer Shisha hat Sie vielleicht ereilt, als Sie bei Freunden oder in einer Shisha Bar in den Genuss kamen und nun möchten Sie ebenfalls solch eine Wasserpfeife besitzen. Sicherlich gab es bereits einige Aspekte, die weniger erfreulich waren: Diese bestimmte Sorte Tabak hat Ihnen nicht geschmeckt oder dieses Mundstück war nun wirklich keinem zumutbar. Das ist bereits ein guter Anfang, um sich auf die Suche nach der besten Shisha zu machen: Zu wissen, was Sie nicht wollen, schließt bereits eine Menge Möglichkeiten aus. Gängige Meinungen wissen oftmals, welche Shishas als solide Einsteigermodelle geeignet sind, daher hilft es immer, sich zu informieren: Fragen Sie stolze Shisha-Besitzer, was Ihnen besonders gefällt und lernen Sie schon vorab aus den Fehlern anderer, sodass Sie diese umgehen können. Testen Sie verschiedene Modelle und vergleichen Sie.

Steht eine grobe Auswahl fest, was Sie wollen und was nicht, geht es an die Optik der Shisha: Welches Design gefällt Ihnen am besten? Welche Wasserpfeife können Sie sich ins heimische Wohnzimmer stellen, ohne dass es aussieht, als hätte jemand anderes diese dort vergessen? Die klassischen Shishas mit orientalischen Verzierungen und weichen Formen sind natürlich ein Hingucker, doch auch die modernen Varianten können auffallen.

Machen Sie aus der Shisha ein Dekorationselement, das sich perfekt in Ihr Wohnkonzept einfügt oder daraus heraussticht – ganz so, wie Ihre Vorlieben sind.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich die eigene Shisha zusammenzustellen, da viele Hersteller kompatible Systeme produzieren, sodass Sie entscheiden, wie viele Anschlüsse für die Schläuche Sie benötigen oder wie groß die gesamte Shisha sein soll. Der Preis spielt dabei natürlich auch eine Rolle: Wie viel Geld sind Sie bereit auszugeben, wenn es die beste Shisha für Sie werden soll? Auch günstige Shishas können überzeugen und vor allem für Menschen, die ein kompaktes Modell in kleinem Format haben wollen, sind solche günstigen Varianten gut geeignet. Es bleibt also Ihnen überlassen, wie viel Geld Sie für Ihre neue Shisha investieren oder besser gesagt: Wie viel Ihnen eine Shisha wert ist.

Mehr als nur eine klassische Shisha

Bei der Suche nach einer guten Shisha im Internet werden Sie schnell auf verschiedenste Modelle stoßen, die nach dem gleichen Prinzip funktionieren und ähnliches Zubehör benötigen – denn das müssen Sie bei der Anschaffung Ihrer Shisha ebenfalls berücksichtigen. Doch wie sollte es anders sein: Zwei Seiten weitergeklickt und da ist sie, die neueste Weiterentwicklung der klassischen Wasserpfeife – die E-Shisha. E-Zigaretten sind im Alltag bereits gang und gäbe, warum also keine E-Shisha?

Die Modelle sind noch recht frisch auf dem Markt und sicherlich steht der eine oder andere der Sache etwas skeptisch gegenüber, doch für Menschen, die sich einfach nicht mit einer klassischen Shisha anfreunden können, wäre das eine gute Alternative.

Die Auswahl an Shishas ist wirklich groß und mit den neuesten technischen Errungenschaften wird die Vielfalt noch unübersichtlicher, sodass Sie im Grunde genommen nur tief genug graben müssen, um die für Sie beste Shisha zu finden: Inmitten dieser unzähligen Modelle und Varianten wird es sie sicherlich geben, die beste Shisha, die all Ihre Anforderungen erfüllt und dabei noch eine ansprechende Optik hat. Denn die Entscheidung, welche die beste Shisha ist, können nur Sie allein treffen.

Ist die Wasserpfeife schädlich?

Dieser Report berichtet von der Schädlichkeit der Shisha. Er wird in drei Teilen veröffentlicht. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, Sie werden mit Sicherheit überrascht sein, denn dieser Artikel beruht auf wissenschaftlichen Tests und nicht auf einer schönen Geschichte.

Die lästige Sache mit der Schädlichkeit Teil II

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Shisha an sich, samt gerauchtem Tabak. Shishatabak enthält je nach Sorte verschieden hohe Nikotinwerte und kann sich in der Herstellung deutlich unterscheiden, wenngleich die Auswirkungen nicht mit denen des Pfeifenmodells zu vergleichen ist. Die Testshisha ist eine original iranische Pfeife mit einem überdurschnittlich großen Kopf. Dadurch passt mehr Tabak in den Kopf und Ergebnisse können von sich von anderen Shishas unterscheiden.

Übrigens beziehen sich die Testergebnisse auf Naturkohlen, „Nicht-Selbstzünder“, wie sie auch genannt werden. In diesem Fall testen Andrej und sein Team mit Kokosnussschalen-Kohle eines bekannten Herstellers. Diese Information stellt sich später als wichtig heraus, Messungen mit Selbstzündern in Tablettenform ergeben grotesk hohe Teer- und Schadstoffwerte, hier sei also Vorsicht geboten!

Die Frage ist nun noch, ob die Ergebnisse repräsentativ sind oder nur Beispielwerte. Daher testet Andrej noch mit zwei anderen Wasserpfeifen, eine davon mit einer extrem kurzen Rauchsäule, was sich auch deutlich auf den Teergehalt im Aerosol auswirkt. „Halb so große Shisha = doppelt so viel Teer!“, lautet eine Faustregel, die allerdings ohne Gewähr ist, erzählt Andrej.

Welche Bedeutung hat das für die Shisha-Szene in Deutschland, vielleicht weltweit?

Eins ist klar: Die Erforschung des Shisharauchs steckt noch in Kinderschuhen, viel zu ungenau wurde bisher getestet und ebenso gestaltet sich die Berichterstattung. Man darf eben nicht alles glauben, was im Fernsehen gesagt wird, soviel steht fest. Es bleibt aber die Hoffnung, dass die aktuellen Tests des BfR endgültige Sicherheit gibt. Für jeden, der so „gesund“ wie möglich blubbern möchte, hat Andrej auch noch ein paar Tipps:

  • Lässt der Kopf im Geschmack merklich nach, sollte keine weitere Kohle nachgelegt werden! Sobald die Feuchtigkeit zum großen Teil verdampft ist, liegt der Tabak ungeschützt im Köpfchen, wo er sich schnell aufheizt und anbrennt. (Warum deutscher Shishatabak von vorneherein so trocken ist, erscheint in diesem Kontext übrigens schon fast als Beihilfe zum Selbstmord durch den Staat. Statt vor Schaden zu bewahren, wird der Shishafreund in Deutschland zum Kauf von vermeintlich gefährlicherem, trockenem Tabak gezwungen!)
  • Das Reinigen der Shisha ist ein Muss! Sauberes Wasser nimmt mehr Nikotin auf, saubere Rauchsäulen erhalten den Geschmack besser und verringern die Aufnahme von Stoffen, die Krebs und andere Erkrankungen herbeiführen. Auch der Schlauch muss beachtet werden, ist er nicht waschbar, sollte er regelmäßig ersetzt werden. Außerdem sollte die Rauchsäule nie glatt sein, an einer rauen Oberfläche bleiben bedeutend mehr Schadstoffe hängen! Ist die Rauchsäule sehr glatt, kann zum Beispiel Stahlwolle sehr hilfreich sein.

Andrej arbeitet zurzeit übrigens an seinem nächsten Projekt, einem elektrischen Kohleersatz, der den Teergehalt fast komplett eliminieren soll.

Wir dürfen gespannt sein…

Erik P.

PS: Wir bedanken uns ganz herzlich bei Andrej S. und wünschen ihm für seine Zukunft und weiteren Projekte viel Erfolg, Spaß und das nötige Durchhaltevermögen!

Welche Wasserpfeife sollte ich kaufen?

Schon lange wollte ich mir eine eigene Shisha zulegen. Doch nachdem ich sämtliche Geschäfte durchsucht und nicht das passende Modell gefunden hatte, habe ich mein Vorhaben erst einmal auf Eis gelegt. Doch vor kurzem habe ich ein wenig im Internet gestöbern und dabei entdeckt, dass man Shishapfeifen auch online bestellen kann.wasserpfeifen-smoker

Shisha im Online-Shop kaufen leicht gemacht!

Natürlich habe ich mich sofort auf im Online-Shop für Shishas umgesehen und dort war ein sehr großes Angebot an schädlichen Wasserpfeifen verfügbar. Natürlich wurde ich auch schnell fündig, denn auch die Preise im Internet sind um einiges günstiger als im Shisha-Shop in meiner Stadt. Ich habe mich für ein großes Modell entschieden, welches ein orientalisches Design besitzt und mit wunderschönen Glitzersteinen bestückt ist. Natürlich wurde mir dieses auch sehr schnell geliefert, was ein weiterer Pluspunkt für den Shisha Online-Shop ist.

Besonders praktisch am Shisha Online-Shop ist auch, dass man den entsprechenden Tabak und weiteres Zubehör gleich mitbestellen kann. Natürlich wird in der Regel auch alles zusammen geliefert und einem schönen Shisha-Abend mit Freunden steht nichts mehr im Weg.

Ich würde immer wieder auf den Online-Shop für Shishas zurückgreifen, da ich es äußerst praktisch finde online zu bestellen. Man muss nicht erst verschiedene Geschäfte durchsuchen, um dann sowieso mit leeren Händen nach Hause zu gehen. Online bekommt man gleich mehrere Modelle aufgelistet und das bestellen, was einem auch wirklich zusagt. Zudem bekommt man die Ware bequem nach Hause geliefert und kann die Ware entweder per Vorkasse oder per Rechnung begleichen.

Für letzteres hat man dann auch nochmal 14 Tage Zeit und kann sich in Ruhe ohne das Rauchverbot entscheiden ob man die Wasserpfeife behalten , oder diese doch lieber retounieren und sich für ein Modell entscheiden möchte.